Musée de Pont-Aven
Musée de Pont-Aven
Musée de Pont-Aven
Musée de Pont-Aven
Musée de Pont-Aven
Museum

Musée de Pont-Aven

Das 1985 eröffnete Museum der Schönen Künste von Pont-Aven, heute als eines der „Museen Frankreichs” anerkannt, bringt mit über 1000 Werken die künstlerische Arbeit von Künstlern wie Paul Gauguin und Émile Bernard nahe, die in der Zeit von 1860 bis 1970 von der Bretagne und insbesondere von Pont-Aven inspiriert waren. Die Dauerausstellung umfasst die Geschichte, die Malerei und Maler der Schule von Pont-Aven und die Bretonische Malerei des 20. Jahrhunderts. Regelmäßig werden thematische Ausstellungen gezeigt oder Grafik-Sonderausstellungen, die die ständige Gemäldeausstellung ergänzen.

Geräte und Dienstleistungen
  • Bibliothek
  • Laden
  • Vorführraum
  • Ausgestatteter Tagungsraum
Sprache
  • Englisch
Erreichbar
Behindertengerecht
Behinderten Label
Menschen mit Hörbehinderung, Menschen mit Sehbehinderung, Menschen mit Lernbehinderung
Social media
Kontakt und Ort